Neuigkeiten bei inab – Details

AGH Katastrophenschutzauto: Jugendliche restaurieren altes Feuerwehrauto

Görlitz. Teilnehmende einer Arbeitsgelegenheit arbeiten in Kooperation mit dem Jobcenter und der Berufsfeuerwehr Görlitz ein altes Einsatzfahrzeug wieder auf.

Auf den ersten Blick sieht das alte Fahrzeug wahrlich nicht gut aus. Fahrtauglich ist es schon lange nicht mehr. Doch schaut man genauer hin, ist dieses alte Feuerwehrauto ein Glücksfund. 1950 erbaut, wurde es in seinen besten Jahren als Funkkraftwagen bei den Einsätzen der Volkspolizei Görlitz gebraucht und fristete seit Jahren nur noch ein trostloses Dasein in einer Scheune. Jetzt wird es wieder zum Leben erweckt.

Eine Arbeitsgelegenheit (kurz AGH, oder besser bekannt als sogenannte „Ein-Euro-Jobs“) mit dem Titel „Katastrophenschutzauto“ nimmt sich dem Oldtimer an. Ab sofort werden am Standort Görlitz Jugendliche und junge Erwachsene, die Schwierigkeiten haben, eine Ausbildung oder eine Beschäftigung zu finden, das alte Auto unter Anleitung restaurieren. Dabei ist es nicht wichtig, ob sie Erfahrungen in der Bearbeitung von Blech oder Verarbeitung von Lacken oder generell von Autos haben. Vielmehr wird den jungen Menschen durch die reelle Aufgabe die Arbeitswelt gezeigt und schult sie so für ihre berufliche Zukunft. Im Rahmen dieser AGH wird das Sozial- und Arbeitsverhalten der jungen Menschen gefördert und ihre Interessen erweitert und entwickelt.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Phänomen Granit 27. Die Jugendlichen versetzen das Feuerwehrauto bis Ende 2020 wieder in einen fahrbereiten Zustand, so dass es als Technisches Denkmal an den Förderverein der Berufsfeuerwehr Görlitz übergeben werden kann. Der Oldtimer soll dann bei öffentlichen Veranstaltungen gezeigt werden und somit das Katastrophenschutzwesen den Menschen näher bringen. Wer bei dieser AGH mitmachen kann, entscheidet das Jobcenter. Interessierte können sich auch direkt an inab wenden.

Kontakt
Stefan Zeppok
Leiter der Bildungsstätten Görlitz und Bautzen
Rauschwalder Straße 42
02826 Görlitz
 
Tel.:     +49 3581 874959
Zeppok.Stefan@inab-jugend.de

Cookie Hinweis

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.