inab Heidelberg: Projekt "DREAM"

Projekt "Dream: Dynamic Reinforcement for European Adaptation of Migrants"

Das Projekt “DREAM: Dynamic Reinforcement for European Adaptation of Migrants” hat das Ziel die Migrantenintegration durch den Erfahrungsaustausch zwischen den Integrationsfeldern und die Verbreitung erfolgreicher Initiativen durch ein EU-weites Netzwerk von Stakeholdern zu stärken.

Das Projekt wird eine umfassende Datenbank mit bewährten Praktiken auf EU-Ebene entwickeln und verbreiten, die sich auf die Verbesserung der Migrantenintegration aufgrund der Bildung konzentriert. Die Datenbank liefert wertvolle Erfahrungen aus 9 europäischen Ländern bezüglich effektiver Methoden für die Integration und die Arbeit mit Migranten, die sich mit den Bedürfnissen der sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Integration befasst.

Das Projekt DREAM wird den Menschen, die in Integrationszentren für Flüchtlinge arbeiten, Sprachlehrer
für Migranten sind oder als Freiwillige, Ausbilder, Berater und Dolmetschen tätig sind, nützlich sein.

 

Ziele

  • Entwicklung und Verbreitung einer umfassenden Datenbank mit erfolgreichen und effektiven Praktiken und Initiativen auf EU-Ebene mit dem Ziel der Integration der Migranten.
  • Aufbau eines europaweiten Netzwerks von Unterstützern, die nationale und europäische Initiativen entwickeln.
  • Verbesserung der Bereitschaft der wichtigsten Akteure der Migrantenintegration in den Gastgeberländern, um
    den Bedürfnissen unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen gerecht zu werden.
  • Beitrag zur Verbesserung der Kapazitäten und Kompetenzen der für die Integration zuständigen Stellen in den einzelnen Ländern.
  • Unterstützung der Migranten in ihrer Bereitschaft sich an die Länder anzupassen.
  • Förderung des Erfahrungsaustausches auf EU-Ebene und Förderung des Verbreitungs- und Verwertungspotenzials bestehender Bildungsprojekte, die sich auf die Integration von Migranten konzentrieren.

 

Resultate

  • Netzwerk der Stakeholder für die Integration von Migranten auf nationaler und EU-Ebene.
  • Datenbank von über 150 bewährten Praktiken einer erfolgreichen Integration von Migranten auf EU-Ebene, die auf die Grundprinzipien der Einwanderungspolitik der EU abzielen.
  • Nationale Workshops zum Austausch von Erfahrungen und bewährten Praktiken mit den wichtigsten Akteuren in den 9 Teilnehmerländern.
  • Abschlussveranstaltung in Graz, Österreich für nationale und transnationale Netzwerkergebnisse Projektwebsite (www.project-dream.eu), um Informationen über das Projekt bereitzustellen und die Sammlung der Praktiken durch eine benutzerfreundliche Suchmachine

Zurück zu „inab Heidelberg”

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen