inab Kiel

inab Kiel bietet umfassende Bildungsangebote für Jugendliche und junge Erwachsene.

Über inab Kiel

Die Kieler Bildungsstätte verteilt sich über neun verschiedene Standorte im gesamten Kieler Stadtgebiet und zählt damit zu den größten Standorten der inab bundesweit. Für Jugendliche und junge Erwachsene auf der Suche nach einer beruflichen Perspektive bieten wir Bildungs- und Unterstützungsangebote, die auf die individuelle Situation des Einzelnen Bezug nehmen. 

inab Kiel BOP Berufsorientierungsprogramm
inab Kiel JUMP-Net Förderzentrum für Jugendliche
inab Kiel Produktionsschule
inab Kiel AGH Kollhorst Garten

Angebote

Unsere Arbeitsfelder unterteilen sich in die Bereiche

Schule und Beruf

Für Schüler/-innen der siebten und achten Klassen der allgemeinbildenden Schulen Kiels und Umgebung bieten wir das Berufsorientierungsprogramm (BOP) und Werkstattunterricht an. Ansprechpartnerin: Stephanie Schernikau, Tel.: 0431/72084-11. Zudem stellen wir die Ganztagsbetreuung an der Hans-Christian-Andersen Grundschule in Kiel-Gaarden. Ansprechpartnerin: Benita Leyer, Tel.: 0431/26042780

Ausbildung

Als Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE) integrativ bieten wir die Ausbildung zum/zur Hauswirtschafter/-in und zum/zur Fachlagerist/-in im Auftrage der Agentur für Arbeit Kiel an. Für junge Menschen in betrieblicher Ausbildung bieten wir zusätzliche Unterstützung durch ein Ausbildungscoaching (Flyer). Ansprechpartner: Robert Lenz, Tel.: 0431/72084-17

Beschäftigung

Die Arbeitsgelegenheiten Kollhorst und Stadtteil-aktiv Ost (Flyer) bieten auch für Erwachsene sinnvolle, begleitete Beschäftigungsangebote im grünen Bereich an. Fragen Sie nach. Ansprechpartner: Olav Ehmke, Tel.: 0431/580897-20

Niedrigschwellige Jugendmaßnahmen

Wenn beim Einstieg in Ausbildung oder Arbeit Schwierigkeiten auftauchen, können Jugendliche über das Jobcenter oder das Jugendamt zu uns vermittelt werden. Ein umfassendes und vernetztes Angebot nimmt auf die Problemlage der Jugendlichen Bezug und bietet passende Aktivierungs-, Bildungs- und Unterstützungsmaßnahmen. Wir bieten folgende Maßnahmen an:
• STARTER
• Produktionsschule Kiel
• Aktivierungshilfe Kursänderung (Flyer)
• Aktivierungshilfe Check In (Flyer)
• Förderzentrum JUMP-Net (Flyer)
• Back in the game (§16h SGB II) (Flyer)
• Support – aktiv erleben (§16h SGB II) (Flyer Kiel-Garden, Flyer Kiel-Mitte)

Ansprechpartner: Rüdiger Mosbach, Tel.: 0431/535501-61

Berufsvorbereitung

In unserer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) in der Bildungsstätte Sophienblatt 88-90 bieten wir Ausbildungsvorbereitung für die Berufsfelder Hotel, Gastronomie und Hauswirtschaft sowie für Handel, Verkehr und Logistik und Transport und Lager an.                                                              Ansprechpartner (BvB): Matthias Kriest, Tel.: 0431/78584163

Für geflüchtete junge Menschen gibt es bei uns zusätzliche besondere Angebote zum Deutschlernen und zur Orientierung und Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt in Deutschland:

• Förderzentrum für Flüchtlinge (Flyer),
• Förderzentrum für Migranten (Flyer)
• AYENDA (Flyer). 

Ansprechpartner (Flüchtlinge): Ulrich Poppe, Tel.: 0431/72084-12

Standorte

inab Kiel Humboldtstrasse
Humboldtstraße 4
inab Kiel Wittland
Wittland 1
Lerchenstraße 19
inab Kiel Johannesstraße
Johannesstraße 27
Sophienblatt 88-90
Eichkamp 6-14
inab Kiel Wischhofstraße
Wischhofstraße 1-3 (Gebäude 10a)
Johannesstraße 45
Foto von inab Kiel Kaiserstraße
Kaiserstraße 38

Kontakt

inab Kiel

inab – Jugend, Bildung und Beruf.

Humboldtstraße 4
24116 Kiel

0431 72084-0
0431 72084-40

Anfahrtsbeschreibung

Wir empfehlen die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, da nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen.
Die Buslinien 50 und 51 halten viertelstündlich direkt vor dem Gebäude.
Bei Anreise mit dem Pkw sollten die umfangreichen Parkmöglichkeiten auf dem Wilhelmplatz (kostenfrei) bzw. dem Exerzierplatz (teilweise kostenpflichtig) in Anspruch genommen werden.

Übersichtskarte aller Standorte

Anfahrtsskizze
Routenplaner GoogleMaps
Busfahrpläne (aus Richtung Hassee)
Busfahrpläne (aus Richtung Botanischer Garten/Hbf)

Doris Apelt
Doris Apelt
0431 72084-42

Zurück zur Standortliste

Erfolgreiche AGH-MAE – Maßnahmen von inab

Lesen Sie selbst, wie die Teilnehmer/-innen an Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung (AGH-MAE) auf Aufgaben in den verschiedensten Berufen vorbereitet werden.

AGH Kollhorst bei inab Kiel

Berufsvorbereitung mit Garten- und Landschaftspflegearbeit

Die AGH Kollhorst hilft in vielen Kieler Projekten bei der Schulgarten- und Geländepflege sowie bei Rekultivierungsarbeiten brachliegender Grünflächen.

Lesen Sie mehr ...

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen