inab Leipzig: Floßbau

Anfertigung von Flößen für soziale Einrichtungen

Projektlaufzeit: 01.09.2018 – 31.08.2019

Die Leipziger Neuseenlandschaft erfreut sich immer größerer Beliebtheit. In den letzten Jahren haben viele naturbelassene Fließgewässer den Anschluss an die großen Seen in Leipzig erreicht. Touristisch wird dies durch Angebote zu verschiedenen Wassersportarten, aber auch kulturellen Veranstaltungen und Entspannungsmöglichkeiten genutzt.

Ziel ist es, Flöße für Jugendfreizeiteinrichtungen zu bauen, die für gruppenpädagogische und teambildende Maßnahmen genutzt werden z.B. Ferienfahrten.
Dabei sollen unsere Projektteilnehmer aktiv in die Planung einbezogen werden. Sie müssen wissen, wie tief die jeweiligen Gewässer sind, wie ein Floß gebaut wird, damit es nicht unter geht und sich mit der Umsetzung des Baus betraut machen. Dabei werden sie von einem Fachanleiter angeleitet und betreut. Der Bau bzw. die Vorbereitung zur Anleitung des Zusammenbaus wird in unserer Holzwerkstatt durchgeführt, wobei die Teilnehmer im Team zusammen arbeiten, sich absprechen müssen und eigene Ideen einbringen können.
Die Projektteilnehmer erwerben dabei Kenntnisse in der Holzver- und -bearbeitung, in der Statik, aber vor allem im sozialen Bereich durch Teambildung, Kommunikation, präzises Arbeiten und Zuverlässigkeit.

Das Tätigkeitsfeld umfasst

  • Recherchearbeiten zu Leipziger Gewässern im Hinblick auf Befahrregeln 
  • Planung und Anfertigung von Konstruktionsskizzen
  • Anfertigung von Floßbausätzen aus z.B. Brettern, Fässern/Reifen, Balken, Seilen 
  • Anfertigung einer Aufbauanleitung
  • Abgabe fertiger und themengerechter Flöße an die Kooperationspartner zu deren projektbezogenen Verwendung

Zurück zu „inab Leipzig”

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen