Lernziel-Module im Hotel- und Gastgewerbe

Dieses Angebot wurde durch die Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales ins Leben gerufen und ist Teil des Sofortprogramms „Ausbildungshotel“, welches Auszubildenden im Hotel- und Gastgewerbe unterstützt, die aufgrund der Pandemie ihre Ausbildungsstelle verloren haben.

Inhalte nach Ausbildungsrahmenplan einfach lernen

Das Hotel- und Gastgewerbe ist durch die Corona-Pandemie besonders getroffen. Betriebe stehen vor vielfältigen Schwierigkeiten, eine gute Qualität der Ausbildung für Nachwuchskräfte zu wahren.

Dieses Angebot richtet sich an Auszubildende des Restaurantfachs im 2. und 3. Lehrjahr. In einem Intensivkurs haben die Auszubildenden die Möglichkeit, sich auf die Prüfung vorzubereiten und die Module entsprechend dem Ausbildungsrahmenplan zu lernen. Für eine Ausbildung ohne Lücken.

Kosten
Die Kosten werden durch das Überbrückungsprogramm „Ausbildungshotel“ übernommen.

Anmeldung
Bitte den Anmeldebogen auf der Rückseite des Flyers ausfüllen und per Mail senden an striek.marcus@inab-jugend.de.

Jedes Lernziel-Modul (LZM) wird an verschiedenen Daten angeboten. Wählen Sie nur ein Datum.

Anmeldeformular

Ihre Ansprechperson
Marcus Striek (Koordinator)
Storkower Str. 158
10407 Berlin

Tel.: 0151 61 55 72 08
Mail: striek.marcus@inab-jugend.de

Unsere Module für alle Fachrichtungen

Restaurantfachkräfte

Ort:The Student Hotel, Alexanderstraße 40, 10179 Berlin

LZM R01 – Dauer: 2 Tage
Arbeiten am Getränkebuffet, Herstellen und Servieren von alkoholfreien Getränken
06.05. - 07.05.21
10.05. - 11.05.21
17.05. - 18.05.21
25.05. - 26.05.21
31.05. - 01.06.21
07.06. - 08.06.21
14.06. - 15.06.21
21.06. - 22.06.21

LZM R02 – Dauer: 3 Tage
Verkaufen und Servieren von alkoholischen Getränken und internationaler Weinen
12.05. - 14.05.21
19.05. - 21.05.21
09.06. - 11.06.21
16.06. - 18.06.21
23.06. - 25.06.21

LZM R03 – Dauer: 2 Tage
Verkaufen und Servieren von Spirituosen, Misch- und Mixgetränken
27.05. - 28.05.21
02.06. - 03.06.21

Hintergrundinformationen zum Programm

Dieses Überbrückungsprogramm wird gefördert von der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales. Dafür kooperiert der Senat mit den Sozialpartnern im Hotel- und Gastgewerbe: DEHOGA und der Gewerkschaft NGG. Als Bildungsträger fungieren die inab – Ausbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft des bfw mbH und die kiezküchen GmbH. Der Berliner Senat unterstützt mit dieser Initiative die Sicherung zukünftiger Fachkräftebedarfe in der Branche.