Zug um Zug mit inab Gießen

Jugendliche und junge Erwachsene, die vom Jobcenter und dessen Angeboten nicht oder nur schwer erreichbar sind, werden durch Zug um Zug in ihren multiplen Herausforderungen angesprochen.

Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt (Konfuzius).

Individuelle Beratung

Seit Oktober 2015 bietet die inab in Gießen die Maßnahme Zug um Zug an. In Zusammenarbeit mit dem Jobcenter wird ein Erstkontakt hergestellt, der in einem Einzelcoaching für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen mündet.

Wir beraten, begleiten und informieren in unseren Räumlichkeiten zu Themen, die als Vermittlungshemmnisse bekannt sind. Individuell, lösungsorientiert und ganzheitlich planen und gestalten wir aktiv miteinander das (schulische und berufliche) Weiterkommen.

inab Giessen Einzelcoaching Zug um Zug

Inhalte der Maßnahme "Zug um Zug"

Bis zu vier Stunden in der Woche in einem Zeitraum ab sechs Monaten nutzen wir unsere motivierende Beratungs- und Gesprächsführung in der Beratungsstelle mit dem Teilnehmern, um über Ziele und Perspektiven der Lebensplanung zu sprechen. Wir konzentrieren uns auf die Stärken und sprechen offen in einer wertschätzenden Atmosphäre auch über Sorgen, Probleme und Zukunftsängste.

Eingebettet in ein Netzwerk von Beratungs- und Begleitungseinrichtungen kann sich der junge Mensch selbst entscheiden, was der nächste Schritt sein könnte. Wir begleiten konkret den Weg zum Jobcenter, zum Arzt, zur Schuldnerberatung, in das Suchthilfezentrum, der Familienhilfe, dem BIZ oder auch ins Praktikum oder in die Weiterbildung.

Haben Sie noch Fragen?

Klaus Wust
0641 301900-89

Zurück zu "Einzelcoaching"

Zurück zu "inab Gießen"

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen