Chancen nutzen mit "Assistierter Ausbildung"

Malte will es schaffen

Mit einer „Assistierten Ausbildung“ hat Malte es erfolgreich in seine Wunschausbildung geschafft – trotz Schwächen in Mathe, einem wichtigen Fach in der Berufsschule. Umso mehr stimmten die vielen anderen Interessen und Talente des jungen Mannes mit dem Berufsbild überein, wie z. B. der Kontakt zu Kundinnen und Kunden, Waren bestellen oder Produkte ansprechend präsentieren.

Damit eine schulische Schwäche nicht zum Nachteil gerät, gibt es die Assistierte Ausbildung (AsA) von inab. „Unsere Dienstleistungen rund um die assistierte Ausbildung bieten Hilfen, die sich am konkreten Bedarf der Auszubildenden und des jeweiligen Unternehmens orientieren“, erklärt Robert Lenz, Ausbildungsbegleiter bei inab. Davon profitieren Unternehmen und Auszubildender gleichermaßen und eröffnen beiden Seiten neue Chancen und Möglichkeiten.

Mit der professionellen Unterstützung von inab ist Malte auf dem besten Weg, seinen Abschluss zu schaffen.

Assistierte Ausbildung (AsA)

Haben Sie noch Fragen?

Robert Lenz
Robert Lenz
0431 7208417

Zurück zu „Assistierte Ausbildung (AsA)”

Zurück zu „inab Kiel”

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen