"Jugend stärken" in Lüdenscheid

Aktiv mitmachen und durch praktisches Einbringen lernen - auf diese Weise profitieren Jugendliche, die besondere Unterstützung benötigen, von ihrem Engagement auf dem Weihnachtsmarkt.

Das  Förderprogramm "Jugend stärken" des Bundesfamilienministeriums und des Europäischen Sozialfonds wird von 14 heimischen Institutionen als Träger unterstützt und ermöglicht die weihnachtliche Initiative, bei der die Jugendlichen z. B. Geschenkartikel herstellen oder Leckereien kreieren.

Die Auswahl der Aktivitäten für die Jugendlichen und die Vernetzung zwischen den Einrichtungen machen die Initiative zu etwas Besonderem, oder wie Dirk H. Jedan, Geschäftsführer des Berufsbildungszentrums im Wefelshohl, es zusammenfasste: Ziel sollte es sein, "die Jugendlichen mit Fürsorge, Respekt und Liebe gemeinsam zu selbstbewussten Persönlichkeiten zu formen".

Quelle: Lüdenscheider Nachrichten vom 29.10.2012

Haben Sie noch Fragen?

Petra Herzog
Petra Herzog
02351 661160

Zurück zu „BvB Reha”

Zurück zu „inab Lüdenscheid”

 

 

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen