Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung (AGH-MAE)

Gemeinsam mit dem Jobcenter organisieren wir gemeinnützige Arbeiten für erwachsene und jugendliche Arbeitslosengeld II (ALG II) - Empfänger. Die Teilnehmenden erhalten eine Mehraufwandsentschädigung und werden durch qualifizierte Mitarbeiter betreut und beraten.

Der Bildungsträger organisiert in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter zusätzliche, im öffentlichen Interesse stehende, gemeinnützige Arbeiten für erwachsene und jugendliche ALG II-Empfänger. Die Zuweisung von Teilnehmern kann von allen Jobcentern erfolgen.

Die Teilnehmenden erhalten eine Mehraufwandsentschädigung (MaE) pro geleisteter Arbeitsstunde (ohne Anrechnung auf ihr Arbeitslosengeld II) und werden durch qualifizierte Mitarbeiter betreut und beraten. Die Arbeitsgelegenheit kann jederzeit beendet werden, wenn eine Arbeitsstelle gefunden wird.

Haben Sie noch Fragen?

Dr. Clemens Körte
Dr. Clemens Körte
0791 94600720

Erfolgreiche AGH-MAE – Maßnahmen von inab

Lesen Sie selbst, wie die Teilnehmer/-innen an Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung (AGH-MAE) auf Aufgaben in den verschiedensten Berufen vorbereitet werden.

AGH Kollhorst bei inab Kiel

Berufsvorbereitung mit Garten- und Landschaftspflegearbeit

Die AGH Kollhorst hilft in vielen Kieler Projekten bei der Schulgarten- und Geländepflege sowie bei Rekultivierungsarbeiten brachliegender Grünflächen.

Lesen Sie mehr ...

Sechsstädtebund – Aktivierung durch AGH-MAE

Der Sechsstädtebund im heimatkundlichen Unterricht

Spaß an der Arbeit und Kontaktpflege durch unterschiedliche Aufgaben und Projekte in historischen, handwerklichen und organisatorischen Bereichen – das ist das Ziel der AGH-MAE "Sechsstädtebund"

Lesen Sie mehr ...

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen