AGH Bootsbau Ü 25

Bei der AGH Bootsbau Ü 25 fertigen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Kanus in Spanten-Leistenbauweise an.

Inhalt der Arbeitsgelegenheit

Während der Arbeit lernen die Teilnehmer/-innen den Umgang mit dem Werkstoff Holz sowie mit klassischen Holzwerkzeugen wie Hobel, Stecheisen, Handsäge und Raspel.
Der Bootsrumpf wird mit Glasfaser und Epoxidharz verstärkt.

Die AGH umfasst 19 Teilnehmer/-innen, davon sind 17 im Bootsbau beschäftigt; 2 Personen arbeiten im Bereich Verwaltung/Administration.

Andreas Mach
04331 6965-144

Zurück zu "inab Büdelsdorf"

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen